Schriftgröße wählen

um die Ansicht zu verkleinern, bitte klicken um die Ansicht zu vergrößern, bitte klicken

Farbschema wählen

dunkles Farbschema helles Farbschema

Inhalt

Mercedes-Benz Museum

Zurück zur Übersicht

Das Museum von außen.
Wir stehen im Eingangsbereich vor den modernen Aufzügen. Auf die Betonwände neben den Aufzügen werden Bilder aus der Geschichte des Autos projiziert.
Der Rundgang durch das Museum beginnt an einem ausgestopften Pferd.
Wir stehen um das Pferd herum.
Das erste motorisierte Rad.
Wir stehen vor einem großen Modell des ersten Autos der Welt. Zum Tasten dürfen wir ein kleineres Modell in die Hand nehmen.
Das erste Auto der Welt.
Ein motorisiertes Luftschiff.
Der erste motorisierte Feuerwehrwagen.
Einer der ersten Daimler-LKW. Mit Handschuhen dürfen wir den LKW sogar anfassen.
Wir bekommen die Funktionsweise eines Verbrennungsmotors erklärt.
In einem großen Raum stehen einige der ältesten Original-Mercedes, wie der Mercedes Simplex.
Mit unseren Handschuhen dürfen wir auch hier wieder einiges anfassen.
Das Armaturenbrett des
Der österreichische Postamtbus.
Ein Kleintransporter.
Die blaue Flunder
Ein alter LKW
Beschreibung folgt
Der Silberpfeil
Auch das Führerhaus eines modernen Müllfahrzeuges sehen wir uns ganz genau an.
Wir stehen vor einem Scheeräumfahrzeug und bekommen die Vielseitigkeit des Unimog erklärt.
Beschreibung folgt
Beschreibung folgt
Der Bus der Fußball-Nationalmannschaft von 1974.
Das Pappa-Mobil - das Auto mit dem der Papst gefahren wird.
Das Auto von Lady Diana.
Beschreibung folgt
Beschreibung folgt
Beschreibung folgt
Beschreibung folgt
Durch ein Fenster sieht man einen großen Mercedes-Stern auf einem Dach.