Schriftgröße wählen

um die Ansicht zu verkleinern, bitte klicken um die Ansicht zu vergrößern, bitte klicken

Farbschema wählen

dunkles Farbschema helles Farbschema

Inhalt

Presse

Oktober 2008
Viel gewagt und viel gewonnen
in: "Gegenwart" - Magazin für blinde und sehbehinderte Menschen
(Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.)
Autor: Felix Neher
Leute kennen lernen - das ist gar nicht so einfach. Erst recht nicht, wenn man sich aufgrund einer Behinderung nicht traut, auf andere Menschen zuzugehen. Mit dem Projekt "Augen-Blick mal!" hat die Stuttgarter Nikolauspflege junge Erwachsene motiviert, Freizeitangebote in ihrem eigenen Stadtteil zu erkunden. Nach zwei Jahren ist es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Bezugsmöglichkeiten und Ansprechpartner
DBSV-Zeitschriftenverlag
Petra Wolff
Telefon: 030 / 28 53 87-220
E-Mail: zeitschriftenverlag(at)dbsv.org

Nr. 5/Mai 2008
Begegnungsfläche Hauptmannsreute
in: s' Westblättle
Autor: NN
Kurzinformation zu dem Projekt "Begegnungsfläche Hauptmannsreute". Die Kooperation des Jugendrats West, dem Garten- und Friedhofamt Stuttgart, dem Projekt "Augen-Blick mal!", dem Jugendhaus West und der Mobilen Jugendarbeit Stuttgart.

26. Februar 2008
Starke Jungs beim Billardspiel und
Wir sind drin! „Augen-Blick mal!“ im Netz
in: NIKOIntern - Das Magazin der Nikolauspflege
Autor: Felix Neher
Berichte über den Kalender "Stuttgarts starke Jungs" in Zusammenarbeit mit Pro Familia Stuttgart und über den Workshop "Internetseite"

Bezugsmöglichkeiten und Ansprechpartner

Nikolauspflege Stuttgart
Stafanie Krug
Referentin des Vorstands,
Bereich Presse und Kommunikation
Telefon: 0711 6564-922
E-Mail: stefanie.krug(at)nikolauspflege.de

24. November 2007
Starke Jungs mit Schwächen
in: Stuttgarter Zeitung
Autor: Frederike Poggel
Stuttgarts "Starke Jungs" haben sich für den neuen Kalender, den Pro Familia für das Jahr 2008 herausgibt, in Szene gesetzt. Die Jugendlichen zeigen dabei auch Schwächen.
Zum Text gehts hier >>

Nr. 8/August 2007
Blind oder stark seheingeschränkt:
Junge Menschen erforschen ihre Möglichkeiten für die Freizeit

in: s' Westblättle
Autor: Wolfgang Kress
Leitartikel über das von der Landesstiftung Baden-Württemberg geförderte und bei der Nikolauspflege angesiedelte Projekt "Augen-Blick mal!" Am Beispiel des Auszubildenden Florian Leitsch zeigt der Artikel ausführlich den Sinn und Zweck des Projekts auf.
Zum Text gehts hier >> 

Ausgabe 23/2007
Gefühlter Lauf der Kugeln
"Augen-Blick mal" ermöglicht Billard-Training für sehbehinderte Jugendliche

In: Evangelisches Gemeindeblatt für Württemberg
Autor: gb
Bericht über ein Angebot des von der Landesstiftung Baden-Württemberg geförderten und vom BBW Stuttgart durchgeführten Projekts "Augen-Blick mal!"
Zum Text gehts hier > 

12. Juni 2007
Film über das Billardtraining von "Augen-Blick mal!"
im Internet bei "kirchenfernsehen.de"
Autor: Georg Bruder
"Augen-Blick-Mal!". So heißt das Projekt der Nikolauspflege in Stuttgart und der Landesstiftung Baden-Württemberg. Junge Menschen mit Sehbehinderung lernen dabei ihren Stadtteil über eine gemeinsame, kreative Freizeitplanung näher kennen. Dabei betreten die Jugendlichen durchaus auch Neuland. Heute auf dem Programm: Billard-Training im Stuttgarter Westen.
Zum Film gehts hier >> 

Mai 2007
"Augen-Blick mal!"
in: Infodienst der Diakonie Nr. 5 Mai 2007
Autorin: Sabine Lebherz
Bericht über das von der LANDESSTIFTUNG Baden-Württemberg geförderte Projekt zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von blinden und sehbehinderten Auszubildenden des Berufsbildungswerks Stuttgarts.
Zum Text gehts hier >> 

27. April 2007
"Geht nicht, gibt's nicht!"
im Internet bei "blindnews.eu"
Autorin: Andrea Rothfuß
Bericht über das von der LANDESSTIFTUNG Baden-Württemberg geförderte Projekt zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von blinden und sehbehinderten Auszubildenden des Berufsbildungswerks Stuttgarts.
Zum Text gehts hier >> 

26. April 2007
"Geht nicht, gibt's nicht!"
Trotz Sehbehinderung wollen Stuttgarter Jugendliche ihre Freizeit kreativ und abwechslungsreich gestalten - auch Billard steht auf dem Plan

in: Stuttgarter Wochenblatt
Autorin: (-)
Bericht über das von der LANDESSTIFTUNG Baden-Württemberg geförderte Projekt zur gesellschaftlichen Teilhabe von blinden und sehbehinderten Auszubildenden des Berufsbildungswerks Stuttgart.
Zum Text gehts hier >> 

19. April 2007
Lehrreiche Begegnungen am Billardtisch
Das Projekt "Augen-Blick mal!" soll Behinderten helfen, ein normales Leben zu führen

in: Stuttgarter Zeitung
Autorin: Jenni Roth
Bericht über das von der LANDESSTIFTUNG Baden-Württemberg geförderte Projekt zur gesellschaftlichen Teilhabe von blinden und sehbehinderten Auszubildenden des Berufsbildungswerks Stuttgart.
Zum Text gehts hier >> 

19. April 2007
Blinde Pioniere am Billardtisch
Projekt der Nikolauspflege lehrt Sehbehinderte eigenständige Freizeitgestaltung

in: Stuttgarter Nachrichten
Autorin: Michaela Weber
Bericht über das von der LANDESSTIFTUNG Baden-Württemberg geförderte Projekt zur gesellschaftlichen Teilhabe von blinden und sehbehinderten Auszubildenden des Berufsbildungswerks Stuttgart.
Zum Text gehts hier >> 

18. Januar 2007
"Augen-Blick mal!" startet durch
Blinde und sehbehinderte Menschen erleben aktiv ihren Stadtteil im Projekt "Augenblick mal!" - Ehrenamtliche sind willkommen

in: Stuttgarter Wochenblatt
Autor: (-)
Bericht über das von der Landesstiftung Baden-Württemberg geförderte Projekt "Augen-Blick mal!", das bis Sommer 2008 unter der Regie des Berufsbildungswerks Stuttgarts der Nikolauspflege durchgeführt wird. Das Projekt ermöglicht blinden und sehbehinderten Menschen im Raum Stuttgart persönliche Begleitung, finanzielle Unterstützung, mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Anstöße für eine kreative Freizeitgestaltung.
Zum Text gehts hier >>